Bild zurück
  • Rechts, Ende des Truppencamps von Perdas de Fogu.<br />Links beginnt der Truppenübungsplatz P.S.I.S.Q<br />ERSTES BILD<br /> width:542;;height:420
  • Das Warnschild vor dem Übungsgelände,  P.S.I.S.Q . Poligono Sperimentale Interforze del Salto di Quirra. <br />Das militärische Sperrgebiet bei Perdas de Fogu ist 116qkm groß.<br />An Sonn- und Feiertagen sind große Teile auf eigene Verantwortung befahr- und begehbar. An Werktagen ist das Gebiet für Anlieger offen, bei großen Übungen ist das gesamte Gebiet für alle Zivilisten und Anwohner gesperrt.<br /> width:592;;height:420
  • Eines von mehreren Wacheunterständen auf P.S.I.S.Q., die nur bei  großen Übungen besetzt werden. width:603;;height:448
  • Das Personal- und Truppencamp von Perdas de Fogu  P.I.S.Q width:662;;height:400
  • Hier geht es rechts ab zum Camp  links und rechts befindet sich das Hubschrauber-Terrain von der Zentrale P.I.S.Q. width:600;;height:410
  • Die Truppenunterkünfte von Perdas de Fogu P.I.S.Q<br />Wir von Decimo nannten so etwas "Kängurusiedlung"<br />LETZTES   BILD width:596;;height:420
Bild vor